+++++T-Alk-Chat+++24 Stunden geöffnet+++Kernzeiten täglich 10:00 bis open end+++ 20:00 bis open end +++++
Alkoholsucht T-Alk Alkohol Alkoholchat Beratungsstellen Therapieeinrichtungen Therapie Beratung Alkoholkrankheit Alkoholikerchat Co-Alkoholiker Selbsthilfe Alkoholkrank Alkoholhilfe Krank Hilfe Alk Alki Saufen Komasaufen Koma Problem Chat Sucht Alkoholmissbrauch Alkoholproblem Alkoholabhängigkeit Co-Abhängigkeit Alkoholchat Alkoholratgeber Alkoholikerhilfe Auswege aus dem Trinken

Heute 55

Insgesamt 384837

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Gästebuch

Neuer Eintrag



Von Betty    am 10.06.2017 07:53
Guten morgen, bin beim "googeln" auf diese Seite gestoßen, finde sie sehr informativ und gut strukturiert!Habe ein 6 wöchiges Online-Selbsthilfeprogram hiter mir, was mir geholfen hat zumindest einen Anfang zu finden, mit dem Trinken aufzuhören, aber, wie gesagt, ein Anfang....traue mir selbst noch nicht über den Weg, da ich soviele Versuche, meistens "kontrolliert" zu triken, unternommen habe. Jetzt will ich abstinent leben, ist der einzige Weg für mich, nicht immer wieder in alte Verhaltensmuster zu fallen...
Lg Betty


Von Name oder Nick    am 04.04.2017 17:02
Georg 11 Möchte mich vorstellen heiße Georg ledig 54Jahre und seit 30Jahre trinke ich habe mehrfach versucht mit dem trinken aufzuhören bin Alkoholiker habe jetzt einen kalten Entzug hinter mir ,War sehr schwer bin jetzt 2Wochen trocken und will es bleiben liebe grüße an euch


Von weiss-schwarz    am 12.01.2016 16:02
Hallo zusammen

Ich bin 36 Jahre alt, habe eine Tochter ( 7j. alt ), getrennt und momentan bin im Klinik, um einen Entzug zu schaffen. Ich bin sehr froh, dass ich diese Sätze zu schreiben. wünsche allen alles gut.

liebe Grüsse


Von Jens    am 10.12.2015 10:26
Hallo schöne grüße an euch alle bin seit zwei Jahren trocken aber gestern auf der Arbeit hatte ich so ein Saufdruck man das War schwer aber habe es schafft Gott sei dank


Von Chaotenpapa    am 06.11.2015 19:14
Hallo durch googlen bin ich auf diese Seite gestossen und finds sehr interessant. Bin Alkoholiker, seit über 28 Monaten trocken. Bin alleinerziehend mit 5 Kindern, da meine Frau nach meiner Langzeittherapie abgehauen ist.
Solche Seiten wie diese hier kann ich nur empfehlen!

Liebe Grüße
Christian


Von Susanne    am 31.03.2015 14:26
Ich kenne niemanden, bei dem das ging. Das Verhalten ist eingeübt. Es ist ein Trugschluss, wenn man denkt, dass das Trinkverlangen mit den Sorgen verschwindet. Im Gegenteil: durch das Trinken werden die Sorgen noch größer. Komm mal in den Chat, oder such eine Suchtberatungsstelle oder Selbsthilfegruppe auf!


Von Name oder Nick    am 26.03.2015 18:08
ich möchte eigentlich nicht mein Leben lang alkoholfrei gestalten sondern nur die Angewohnheit bei Problemen zu Alkohol zu greifen ablegen, sind die Probleme weg ist vielleicht auch der Alkohol weg. Ist das möglich?


Von Susanne    am 03.02.2015 11:23
Hallo Bärbel, vielleicht schreibst du uns mal per Email info@t-alk.net, weil wir hier im Gästebuch keinen Kontakt mit dir aufnehmen können.
Unser Chat ist täglich von 10 - 11 und von 20-22 Uhr besetzt und du könntest dich dort mit uns austauschen.
Es ist auch wichtig, dass du für dich selber etwas tust!
Chat: http://www.t-alk.de/chat/
Liebe Grüße Susanne


Von Name oder Nick    am 02.02.2015 23:06
Hallo ich bin Bärbel,ich bin total verzweifelt.Mein Mann ist schwer Alkoholkrank x mal entgiften 2mal Langzeittherapien wollte heute wieder in Klinik zum entgiften,vor lauter Angst ist er abgehauen. Er hat Herzprobleme und Depression.ich habe Angst,möchte wenn er nach Hause kommt AmtsArzt einschalten ,er schafft es sonst nicht ,in Klinik ich brauche Hilfe


Von Toni    am 09.01.2015 19:58
Mein Name ist Toni, 50 Jahre und seit 18 Jahren zufrieden Trocken. Vor 10 Jahren konnte ich dann auch das Rauchen hinter mir lassen.
Ich bin durch Zufall auf diese Seite gekommen und habe die letzte Stunde hier gestöbert. Sehr informativ und gut geordnet finde ich Gratuliere zu dieser Seite.
Ich habe auch eine HP. Unter:
www.ein-alkoholiker-erzählt.de erfahrt ihr mehr über mich.
herzliche und trockene Grüße
Toni


Von Name oder Nick    am 08.12.2014 01:56
bin Angehörige, das ganze hat mich lt. doc schwer krank gemacht (herz, lunge, nerven). hab mich immer total augepowert. UND JETZT FÄNGT DER ZUM X-MAL WIEER ZU SAUFEN AN!
lg


Von  Nick    am 04.12.2014 11:35
Hallo ich nehme schon seit 3 jahren drogen und bin auf alkohol. ich bin froh dass ich diese seite gefunden habe, sodass ich meine erfahrung mit anderen trinkern teilen kann.


Von Susanne    am 13.11.2014 13:07
Didi, du kannst völlig anonym in den Chat kommen. Dort kannst du mit uns reden.
Jeden Tag 10 - 11 Uhr und ab 20 Uhr


Von Name oder Nick    am 12.11.2014 21:52
Ich bin auch alkoholabhängig bloß wie komme ich davon los kann mich auch keinem irgendwie anvertrauen.
Trinke nur Bier aber in größeren Mengen.

Didi


Von Hans-Joachim    am 30.04.2014 18:38
Hallo und viele Grüße. Macht mal so weiter, alles OK. Denke, ich kann das ein wenig beurteilen, als schon über 30 Jahre zufrieden abstinent lebender. Alsdann, der Herr segne eure Arbeit. Hans-Joachim


Von Frank Mächtlinger    am 08.04.2014 20:06
Halli hallo,

eine sehr interessante Seite. Habe Euch über FB gefunden. Ich bin selber Trockener Alkoholiker (seit knapp 9 Jahren) und betreibe ein "Forum Trockener Alkoholiker". Gerne könnt Ihr mal vorbei schauen: http://trockeneralkoholiker.forumieren.com/

Grüße aus dem Sauerland
Frank


Von Name oder Nick    am 30.03.2014 10:40
bärbel
Ich will nur schnell mal einen lieben Sonntagsgrußhier lassen
LG Bärbel


Von Susanne    am 23.06.2013 22:25
Hi Wolpertinger,
kann man, man muss sich nicht registrieren. Du gibst einen Nick ohne Passwort ein und gehst direkt in den Chat. Der Nick ist dann zwar nicht geschützt, aber du bist völlig anonym drin. Versuchs noch einmal. Oder schreib mich direkt an.
Liebe Grüße
susanne@t-alk.net


Von wolpertinger    am 14.06.2013 18:48
Warum kann man sich nicht annonym einloggen in den Chat?


Von Mari    am 26.05.2013 10:03
So, hier die versprochene Übung zur Erdung:
Locker hinstellen, Füße etwas auseinander u. flach u .sicher auf dem Boden stehen. Die Beine sind dabei nicht durchgestreckt, sondern etwas geknickt u. dadurch leicht federnd .Dann die Schwerkraft der Erde spüren, indem man beim Ausatmen erlebt, wie das Gewicht des Körpers über die Füße auf den Boden drückt. Die Füße sind fest auf dem Boden verankert, sie gleichen den Wurzeln eines Baumes, die bei allen Stürmen sicheren Halt geben. Mit geschlossenen Augen vorstellen, beim Einatmen Kraft und Energie aus der Erde aufzunehmen.

Die Übung geht auch mit offenen Augen und unbemerkt, wenn man nicht alleine ist.
und hier der Link:
http://www.phathue.de/buddhismus/praxis/meditation/gehen/


Von Dady´s Girl    am 03.05.2013 03:09
Ich habe jedes mal tränen in den Augen wenn ich eine (schmackhafte Alkohol Werbung) sehe, viele Drogen werden verboten und als vernichtend dargestellt. ( Jedem seine Meinung) Zigaretten Werbung ist seit ca. 20 Jahren verboten,aber Wodka & Co wird angepriesen....mein Vater ist vor 10 Jahren von mir gegangen ( ich war 14 Jahre) mein Leben ist seit dem ehrlich gesagt gezeichnet denn der wichtigste Mensch ist für immer von mir gegangen und ich hasse nein ich verachte alle Werbungen die dieses Teufelszeug verherrlichen nur weil es legal töten darf!


Von Name oder Nick    am 09.03.2013 09:04
Schön das es soviele trockene Alkoholiker gibt,auch hier im Netz. ich heiße Horst und bin ein überzeugter AA,seid vielen 24 Stunden trocken und habe gerade den Bericht im Stern gelesen.Endlich mal ein Bericht über das (normale) trinken.Macht weiter so.

Schöne 24 Stunden Horst


Von Name oder Nick    am 11.01.2013 18:31
fuser-So werde ich auch mal was hier lassen. War 2006/7
in der Trinkerheilanstalt in Hüsede. Und seit dieser Zeit bin ich abstinent. Wenn ein Badener 16 Wochen in Niedersachsen verbringen muss, weiß er, dass das eine einmalige Sache war. Schön ist, dass ich noch heute zu Einigen Kontakt habe. Dieser Jahr dann 7 Jahre trocken und es geht. Keine Rückfälle nix, hab halt starken Willen und weiß, dass ich keinen Tropfen Alk mehr trinken werde.
Also für alle .............es geht auch ohne.......


Von Thorben    am 15.11.2012 22:54
Hallo ihr Lieben,
Super Seite hier.
Sehr informativ und professionell gemacht.

LG Thorben


Von Camilla    am 14.11.2012 20:50
Ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen. Die Schilderungen auf den Eingangsseiten haben mir viel Mut gemacht. Noch nie habe ich mich so verstanden gefühlt. Ich werde die Seite weiter empfehlen. Ihr macht Betroffenen und Angehörigen Mut. Danke


Von irisbuecker    am 03.11.2012 08:49
hallo ihr lieben, ihr habt hier eine wirklich tolle plattform zusammengestellt, sehr informativ und lebendig. ich wünsche euch, daß ihr vielen menschen helfen könnt oder sie durch euch den weg in ein trockenes leben finden. aber auch die angehörigen, bekannte und freunde von alkoholikern finden hier rat und hilfe. danke, daß ihr auch mein buch "Trocken ... wie die Sahara" weiter empfehlt. alles liebe - iris bücker http://iris-buecker.de


 
 
Copyright by T-Alk e.V. •